Simon Bremen Quartett

Besetzung:

Simon Bremen – Saxophon
Moritz Langmaier – Piano
Sebastian Ascher – Bass
Malte Wiest – Schlagzeug

Jazzworkshops, Landesjugendjazzorchester, Musikhochschulen – all das sind Gegebenheiten, bei denen junge Musiker mit den gleichen Interessen und Zielen aufeinander treffen und gemeinsame Projekte gründen, um ihre Ideen umzusetzen. So ist auch dieses Quartett entstanden. Die vier Stuttgarter, Kölner und Mainzer Musikstudenten Simon Bremen (Saxophon), Moritz Langmaier (Piano), Sebastian Ascher (Bass) und Malte Wiest (Drums) ihre Eigenkompositionen in den Mittelpunkt. Diese sind zwar stark in der allgegenwärtigen Jazztradition verankert, gleichzeitig spiegeln sie aber die Suche nach einem eigenen Sound wider. Gemischt mit einigen Lieblingsstandards entsteht ein sehr abwechslungsreiches und mitreißendes Programm. Themen gehen fließend über in prägnante, ausdrucksstarke Improvisationen der Musiker, die jederzeit miteinander interagieren und mit ihrem Instrument gleichberechtigt zu einem vielschichtigen Bandsound beitragen.

Gegründet im Herbst 2018, ist dies die erste eigene, dauerhafte Formation, die im Frühjahr 2019 ihr Debütkonzert im Jazzclub Kiste in Stuttgart gibt. Über das Jahr kommen weitere Auftritte unter anderem beim Jazzfestival Karlsruhe und im Bix in Stuttgart hinzu.

Simon Bremen Quartett Bandfoto
Simon Bremen Quartett live Jazzfestival Karlsruhe